internetlaw.ch
Spirig, Martin: Lauterkeitsrechtliche Konflikte im Internet - Ökonomische Analyse und Rechtsvergleichung, Diss. St. Gallen 2001 - Website.

Inhaltsverzeichnis (PDF)      Zusammenfassung (PDF)      Dissertation bestellen / download    Kontakt


 

 
Werbe-Email - weiterführende Links

Rechtslage in den USA

Rechtsprechung

Compuserve, Inc. v. Cyber Promotions, Inc., 962 F.Supp. 1015 (S.D. Ohio 1997)

Weitere U.S.-Entscheidungen

 

Gesetzgebung in den USA

Vorschläge zur Bundesgesetzgebung

Rechtslage in den Einzelstaaten

 

Weitere internationale Informationsquellen

The Coalition Against Unsolicited Commercial Email (CAUCE)

SpamCon Foundation

Rechtslage in verschiedenen Staaten

 

Rechtslage in der Schweiz

Motion betreffend Elektronische Massenwerbesendungen "Spamming" von Nationalrätin Sommaruga vom 23.6.2000, entgegengenommen durch den Bundesrat am 2.10.2000, angenommen im Nationalrat am 6.10.2000, im Ständerat am 15.3.2001

Vernehmlassungsvorlage zur Teilrevision des Bundesgesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb, Begleitbericht. Wer im Fernabsatz, einschlisslich elektronischer Geschäftsverkehr, Leistungen anbietet, hat nach Art. 3 lit bbis UWG (neu) die Pflicht, "(...) klare und vollständige Angaben über seine Identität, seinen Sitz oder Wohnsitz, seine Adresse, (...)" usw. zu machen. Art. 6a UWG (neu) klingt ähnlich: "Unlauter handelt insbesondere, wer (...) Leistungen im elektronischen Geschäftsverkehr anbietet und es dabei unterlässt: a. klare und vollständige Angaben über eine Kontaktadresse einschliesslich derjenigen der elektronischen Post zu machen; b. (...)".

Merkblatt des eidgenössischen Datenschutzbeauftragten über unerwünschte E-Mail-Werbung